Atemberaubende Küsten, Berge, Vulkane, Wasserfälle, Seen und Inseln sind der wahre Reichtum Costa Ricas. Dementsprechend ist Costa Rica heute ein Umweltmusterschüler und ein Vorreiter des Ökotourismus. Costa Ricaner/innen, Ticos genannt, sind stolz, aber freundlich und einladend und teilen gerne ihre Kultur mit Gästen. Das Nationalmotto ist „Pura vida“, was soviel wie „das Leben genießen“ bedeutet. Costa Rica hat kein Militär und dementsprechend wichtig ist Demokratie, Frieden und Freiheit für die Ticos.

Teenager/innen gehen gerne ins Kino, tanzen und zu Freunden. Sport ist natürlich auch beliebt, besonders Fußball. Eine großartige Möglichkeit die lokale Kultur besser kennen zu lernen sind die lokalen Karnevalfeiern und Festivals.

Gastfamilie und Gesellschaft

Du könnest zwar überall in Costa Rica leben, am wahrscheinlichsten wirst du aber in einer Vorstadt oder im städtischen Raum leben. Zwischen Familienmitgliedern wird vieles geteilt, das Familienleben wird also einen großen Teil deines Auslandserlebnisses ausmachen. Bei Mahlzeiten wird oft leidenschaftlich über die verschiedensten Dinge gesprochen.

Schule

Du wirst wahrscheinlich eine öffentliche Schule besuchen. Die Schule geht von Februar bis Dezember, Montags bis Freitags von 07:00 bis 16:30 Uhr. In der Schule wirst du eine Uniform tragen und du kannst an Sportturnieren in deiner Schule teilnehmen. Weiters gibt es in vielen Schulen verschiedene Klubs und Musikgruppen die du besuchen kannst.

A photo posted by Clara Aiello (@_harley_97) on

Sprache

Spanisch ist die Amtssprache in Costa Rica und einige Ticos sprechen auch Englisch. Ein Grundwissen der spanischen Sprache wäre von Vorteil, ist aber nicht zwingend erforderlich.

Essen

Kartoffeln, Eier, Mais, Reis und Bohnen sowie Milchprodukte sind die wichtigsten Bestandteile der costaricanischen Küche. Fleisch oder Fisch wird manchmal zum Essen hinzugefügt. Du wirst auch eine Vielzahl an frischen Früchten, Gemüse und Fruchtsäften vorfinden.

Lasse dich von AFS bei deinem interkulturellen Erlebnis begleiten

Mache deine AFS Erfahrung um herauszufinden wer du wirklich bist, um lebenslange Freundschaften zu knüpfen und dich auf eine faszinierende interkulturelle Reise zu begeben.
schüler/innenprogramme (bis 18 jahre) 

Unser Lernprogramm wird dich auf eine unvergessliche, interkulturelle AFS- Erfahrung vorbereiten. Das Programm beginnt in deinem Heimatland mit einem Orientierungscamp vor der Abreise. Doch auch andere unterstützende Lernaktivitäten und Gespräche werden dir helfen, das Maximale aus deinem AFS Programm herauszuholen. Du wirst darauf vorbereitet, mit möglichen Herausforderungen während deines Aufenthalts in einem fremden Land umzugehen, und dir Fähigkeiten und globale Einsichten aneignen, welche dir auch nach deinem Aufenthalt in deiner Heimat von Vorteil sein werden. AFS Freiwillige werden dich und deine Gastfamilie während deiner Lernerfahrung in einer fremden kulturellen Umgebung begleiten und bestmöglich unterstützen.

erwachsenenprogramme (18 Jahre und älter)

Das Global Competence Certificate (GCC) wird deine interkulturelle Lernerfahrung unterstützen. Dieses Programm bereitet dich darauf vor, erfolgreich in neuen kulturellen Umgebungen zurechtzufinden – während deines AFS Aufenthalts und lange danach. Sowohl interkulturelle online Lernmodule, als auch persönliche Veranstaltungen werden dir helfen, praktische und global anwendbare Fähigkeiten zu entwickeln um deine gesellschaftlichen Ziele zu erreichen. Nach dem Abschluss dieses Programmes wirst du ein Zertifikat erhalten.

Entdecke die verfügbaren Auslandsprogramme in Costa Rica