In diesem am Äquator gelegenen Land – daher sein Name – gibt es Vielfalt auf kleinster Fläche: Pazifikküste, Anden, Vulkane, Regenwälder im Amazonasbecken und die Galapagos Inseln! Neben seiner atemberaubenden Natur bietet Ecuador viele antike Inkastätten, welche auf jeden Fall einen Besuch wert sind.

Jugendliche in Ecuador gehen in ihrer Freizeit gerne mit Freunden ins Kino, Tanzen, oder Treffen sich einfach um Spaß zu haben.

Informiere dich jetzt  unverbindlich zu deinem Auslandsschuljahr in Ecuador. Ruf uns einfach unter  +43 (0)1 319 25 20 0  an oder fülle unser Kontaktformular aus.

#familia#partedemicorazon#chola

A photo posted by Anna Gantner (@anna_gantner) on

Gastfamilie & Gesellschaft

Du wirst wahrscheinlich in einem Vorort, nahe einer großen Stadt wie Quito oder Guayaquil, oder in einem kleineren Ort des Landes wohnen. Junge Menschen pflegen enge Beziehungen zu deren  Familienmitgliedern, also bereite auch du dich darauf vor, viel Zeit mit deiner Familie zu verbringen.

Schule

Wenn du in eine Familie an der Küstenregion kommst, oder dein Austauschprogramm auf den Galapagos Inseln verbringst, wird dein Schuljahr von April bis Jänner dauern. Schüler/innen, die im Hochland oder den östlichen Teilen des Landes wohnen, werden die Schule von September bis Juni besuchen. Jedenfalls beginnt die Schule überall um ca. 7:00 Uhr und endet um ca. 14:00 Uhr. Außerdem tragen alle Schüler eine Schuluniform.

#papaya gigante

A photo posted by Gioele Douglas (@gioele_douglas) on

Ecuador #Afs #Afsecuador #Lamejor @zvershinina 🇪🇨❤️😘

A photo posted by Clara Marcantonio (@clara_162) on

Sprache

Spanisch ist die Landessprache in Ecuador. Ein Grundwissen dieser Sprache wird von Vorteil sein.

Essen

Ein typisches Essen in Ecuador beinhaltet meistens Fleisch (Rindfleisch, Schweinefleisch, Fisch oder andere Meeresfrüchte), Reis, Kartoffeln, Gemüse oder Salat. Bohnen und die Kochbanane sind auch sehr beliebt. Die Essensportionen sind typischerweise groß und deine Gasfamilie wird sich freuen, wenn du das von ihr zubereitete Essen genießt.

Lasse dich von AFS bei deinem interkulturellen Erlebnis begleiten

Mache deine AFS Erfahrung um herauszufinden wer du wirklich bist, um lebenslange Freundschaften zu knüpfen und dich auf eine faszinierende interkulturelle Reise zu begeben.
schüler/innenprogramme (bis 18 jahre)

Unser Lernprogramm wird dich auf eine unvergessliche, interkulturelle AFS- Erfahrung vorbereiten. Das Programm beginnt in deinem Heimatland mit einem Orientierungscamp vor der Abreise. Doch auch andere unterstützende Lernaktivitäten und Gespräche werden dir helfen, das Maximale aus deinem AFS Programm herauszuholen. Du wirst darauf vorbereitet, mit möglichen Herausforderungen während deines Aufenthalts in einem fremden Land umzugehen, und dir Fähigkeiten und globale Einsichten aneignen, welche dir auch nach deinem Aufenthalt in deiner Heimat von Vorteil sein werden. AFS Freiwillige werden dich und deine Gastfamilie während deiner Lernerfahrung in einer fremden kulturellen Umgebung begleiten und bestmöglich unterstützen.

erwachsenenprogramme (18 jahre und älter)

Das Global Competence Certificate (GCC) wird deine interkulturelle Lernerfahrung unterstützen. Dieses Programm bereitet dich darauf vor, erfolgreich in neuen kulturellen Umgebungen zurechtzufinden – während deines AFS Aufenthalts und lange danach. Sowohl interkulturelle online Lernmodule, als auch persönliche Veranstaltungen werden dir helfen, praktische und global anwendbare Fähigkeiten zu entwickeln um deine gesellschaftlichen Ziele zu erreichen. Nach dem Abschluss dieses Programmes wirst du ein Zertifikat erhalten.

Entdecke die verfügbaren Auslandsprogramme in Ecuador