Honduras – ein Juwel inmitten des mittelamerikanischen Urwalds. Nicht nur für seine prächtigen Mayastätten ist Honduras bekannt, sondern auch für die unzähligen kleinen Koralleninseln und Naturreservate, in welchen Affen, Schlangen und sogar Krokodile zu finden sind.

Informiere dich jetzt  unverbindlich zu deinem Auslandsschuljahr in Honduras. Ruf uns einfach unter  +43 (0)1 319 25 20 0  an oder fülle unser Kontaktformular aus.

A photo posted by Anna (@koneva_) on

Gastfamilie und Gesellschaft

Du wirst wahrscheinlich bei einer Familie in einer Vorstadt leben. Honduranische Eltern sind sehr beschützend, besonders bei Töchtern. Bevor du irgendwelche Pläne machst, besprich sie immer mit deinen Gasteltern!

Sprache

Spanisch ist die Amtssprache in Honduras. Englisch wird auch von einigen Honduranern/ Honduranerinnen gesprochen. Vorkenntnisse der spanischen Sprache sind von Vorteil aber AFS wird dich beim Erlernen der Sprache unterstützen.

A photo posted by Paolo Henrard (@paolohenrard) on

Essen

Die Honduranische Küche ist bunt, lecker und voller Vielfalt. Mahlzeiten beinhalten oft Mais, Bohnen, Reis, Tortillas, Meeresfrüchte und Fisch sowie frische Früchte. Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit in Honduras. Ein typisches Gericht, welches du sicher mögen wirst, ist Baleada, eine dicke Tortilla gefüllt mit gebackenen Bohnen und anderen Zutaten wie zum Beispiel Käse.

Schule

Du könnest entweder eine private oder eine öffentliche Schule besuchen, die sich auf Kunst, Technologie, Sprachen oder eine andere Fachrichtung spezialisiert. Die Schule dauert entweder von Februar bis November oder von August bis Juni, jeweils von 07:00 bis 14:00 Uhr. Alle Schüler/innen tragen eine Uniform und abhängig von deiner Schule werden verschiedene außerschulische Aktivitäten angeboten werden.

A photo posted by Maria Ciotti (@maria_ciotti) on

Lasse dich von AFS bei deinem interkulturellen Erlebnis begleiten

Mache deine AFS Erfahrung um herauszufinden wer du wirklich bist, um lebenslange Freundschaften zu knüpfen und dich auf eine faszinierende interkulturelle Reise zu begeben.
schüler/innenprogramme (bis 18 Jahre)

Unser Lernprogramm wird dich auf eine unvergessliche, interkulturelle AFS- Erfahrung vorbereiten. Das Programm beginnt in deinem Heimatland mit einem Orientierungscamp vor der Abreise. Doch auch andere unterstützende Lernaktivitäten und Gespräche werden dir helfen, das Maximale aus deinem AFS Programm herauszuholen. Du wirst darauf vorbereitet, mit möglichen Herausforderungen während deines Aufenthalts in einem fremden Land umzugehen, und dir Fähigkeiten und globale Einsichten aneignen, welche dir auch nach deinem Aufenthalt in deiner Heimat von Vorteil sein werden. AFS Freiwillige werden dich und deine Gastfamilie während deiner Lernerfahrung in einer fremden kulturellen Umgebung begleiten und bestmöglich unterstützen.

erwachsenenprogramme (18 jahre und älter)

Das Global Competence Certificate (GCC) wird deine interkulturelle Lernerfahrung unterstützen. Dieses Programm bereitet dich darauf vor, erfolgreich in neuen kulturellen Umgebungen zurechtzufinden – während deines AFS Aufenthalts und lange danach. Sowohl interkulturelle online Lernmodule, als auch persönliche Veranstaltungen werden dir helfen, praktische und global anwendbare Fähigkeiten zu entwickeln um deine gesellschaftlichen Ziele zu erreichen. Nach dem Abschluss dieses Programmes wirst du ein Zertifikat erhalten.

Entdecke die verfügbaren Auslandsprogramme in Honduras