Tee Zeremonien, traumhafte Gärten, stille Tempel aber auch Hochgeschwindigkeitszüge, moderne Hochhäuser, Effizienz und natürlich Manga sind ein wichtiger Teil der japanischen Kultur.

Das Leben der Teenager/innen in Japan spielt sich großteils in der Schule und in Schulklubs ab. Solche Schulklubs gibt es für die verschiedensten Sportarten wie zum Beispiel Baseball, Fußball, Basketball, Judo, Kendo und Karate. Es gibt aber auch verschiedenste kulturelle Klubs wie zum Beispiel Kalligraphie, Tee Zeremonie, Theater, Orchester, Kochen und viele Andere. Für japanische Teenager/innen ist die Kawaii (bezeichnet alles was süß und niedlich ist) Kultur wichtig. J-Pop (japanische Popmusik), Manga und Anime sind auch wichtige Bestandteile der japanischen Jugendkultur. Karaoke mit Freunden ist eine weitere beliebte Freizeitbeschäftigung.

Informiere dich jetzt  unverbindlich zu deinem Auslandsschuljahr in Japan. Ruf uns einfach unter  +43 (0)1 319 25 20 0  an oder fülle unser Kontaktformular aus.

Another Day, Another Yukata Another Picture With My Host Sister ✨ #yukata #exchangestudent #japan #funtimes

A photo posted by Daryan | ダリヤン (@daryan_schultz) on

Gastfamilie und Gesellschaft

Du könntest überall in Japan leben, aber am wahrscheinlichsten wird deine Gastfamilie in einer Vorstadt oder am Land leben. In der japanischen Gesellschaft ist der Respekt vor den Älteren sehr wichtig. Auch Sauberkeit ist eine wichtige Tugend und es wird von dir auch erwartet, dass du deine Familie bei den Hausarbeiten und anderen Aktivitäten unterstützt. Traditionelles Essen ist in japanischen Familien sehr wichtig und die Essen werden gemeinsam eingenommen. Bevor du in Japan ein Haus oder eine Wohnung betrittst musst du die Schuhe ausziehen und Hausschuhe anziehen.

Schule

Bildung und gute Noten haben in der japanischen Gesellschaft einen sehr hohen Stellenwert. Das Schuljahr in Japan beginnt im April und endet im März. Der Schultag dauert von Montag bis Freitag von 08:30 bis 15:30. Nachdem die Schule endet, bleiben die Schüler/innen aber noch 30 Minuten in der Schule um diese zu putzen. Danach gibt es noch die Möglichkeit, an einem der vielen Sport- oder Kulturklubs teilzunehmen. Du wirst eine Schuluniform tragen und entweder per Fahrrad, Bus oder Zug in die Schule pendeln. Alle Schüler/innen nehmen an den Kultur- und Sportfeiern statt, die jährlich abgehalten werden.

Essen

Japanisches Essen ist eine Kunst und deine Gastfamilie wird sicherlich ausgezeichnete Mahlzeiten zubereiten. Das Essen besteht aus viel Reis, Nudeln, frischem Gemüse, Früchten, Fleisch und Meeresfrüchten und wird mit Stäbchen gegessen. Grüntee wird zu fast allen Mahlzeiten getrunken. Als Dessert kannst du Mochi, wunderbare kleine Reiskuchen mit verschiedenen Füllungen, probieren.

Sprache

Japanisch ist die offizielle Amtssprache und Vorkenntnisse der Sprache wären von Vorteil. Die Gastschulen und lokalen AFS Komitees werden nach deiner Ankunft Sprachkurse anbieten und dich beim Spracherwerb unterstützen.

A photo posted by デア (@nadiavirdhani) on

Lasse dich von AFS bei deinem interkulturellen Erlebnis begleiten

Mache deine AFS Erfahrung um herauszufinden wer du wirklich bist, um lebenslange Freundschaften zu knüpfen und dich auf eine faszinierende interkulturelle Reise zu begeben.
schüler/innenprogramme (bis 18 jahre)

Unser Lernprogramm wird dich auf eine unvergessliche, interkulturelle AFS- Erfahrung vorbereiten. Das Programm beginnt in deinem Heimatland mit einem Orientierungscamp vor der Abreise. Doch auch andere unterstützende Lernaktivitäten und Gespräche werden dir helfen, das Maximale aus deinem AFS Programm herauszuholen. Du wirst darauf vorbereitet, mit möglichen Herausforderungen während deines Aufenthalts in einem fremden Land umzugehen, und dir Fähigkeiten und globale Einsichten aneignen, welche dir auch nach deinem Aufenthalt in deiner Heimat von Vorteil sein werden. AFS Freiwillige werden dich und deine Gastfamilie während deiner Lernerfahrung in einer fremden kulturellen Umgebung begleiten und bestmöglich unterstützen.

erwachsenenprogramme (18 jahre und älter)

Das Global Competence Certificate (GCC) wird deine interkulturelle Lernerfahrung unterstützen. Dieses Programm bereitet dich darauf vor, erfolgreich in neuen kulturellen Umgebungen zurechtzufinden – während deines AFS Aufenthalts und lange danach. Sowohl interkulturelle online Lernmodule, als auch persönliche Veranstaltungen werden dir helfen, praktische und global anwendbare Fähigkeiten zu entwickeln um deine gesellschaftlichen Ziele zu erreichen. Nach dem Abschluss dieses Programmes wirst du ein Zertifikat erhalten.

Entdecke die verfügbaren Auslandsprogramme in Japan