Eine/n Gastschüler/in aufzunehmen ist eine großartige Möglichkeit, um über eine andere Kultur zu lernen und gleichzeitig die eigenen kulturellen Werte zu teilen. Kinder finden es besonders aufregend kulturelle Botschafter zu sein, indem sie ihren neuen Gastgeschwistern lokale Bräuche, Traditionen und besondere Feiertage aus ihren Blickwinkeln erklären und diese teilen. Alles, vom gemeinsamen Kochen bis zu den familiären Ausflügen, sind Gelegenheiten bei denen man kulturelle Unterschiede entdecken und schätzen lernen kann.

AFS ist eine führende Schüleraustauschorganisation, unterstützt und geleitet von ehren- sowie hauptamtlichen Mitarbeiter/innen. Seit 1947 stattet AFS junge Menschen mit praktischen Fähigkeiten, Wissen und sozialen Kompetenzen aus, um in unserer globalen Welt zu bestehen.

Seit 1947 hat AFS dazu eingeladen, eine/n internationale/n Schüler/in bei sich zu Hause aufzunehmen. Familien bieten so viel mehr, als nur ein „Dach über den Kopf“ und Mahlzeiten. Gastfamilien sind der Schlüssel für ein erfolgreiches Erlebnis für Austauschschüler/innen.

Verbindend über Generationen

„Es hat mein Leben geprägt. Und jetzt, 20 Jahre später, fahre ich mit meinen Kindern in die USA um meine Gasteltern zu treffen. Diese Verbindung bleibt hoffentlich über Generationen bestehen.“

–Leontien Schuiling-van Bakel, Austauschschüler aus den Niederlanden

Apply to become a host family