Was wir machen

Wir bilden Weltbürger/innen aus

AFS bildet zukünftige Führungskräfte aus und aktiviert Weltbürger/innen, um den interkulturellen Kompetenzen des 21. Jahrhunderts gerecht zu werden. Unsere internationalen Bildungsprogramme werden von geschulten ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter/innen betreut.

AFS Austauschprogramme 

Wir sind Pioniere im interkulturellen Lernen, in den Bereichen des Schüleraustausches, der Freiwilligenprogramme und Kurzzeitprogramme.

Gastfamilienprogramm 

Als Gastfamilie eine/n Austauschschüler/in aufzunehmen ist bereichernd und ein außergewöhnlich lehrreiches Erlebnis für die gesamte Familie. Es ermöglicht Kulturen und Traditionen zu teilen und neue Perspektiven zu erlangen.

Möglichkeiten für ein ehrenamtliches Engagement 

AFS Freiwillige sind ein wichtiger Bestandteil aller AFS Programme und in allen Bereichen – durch ihre Begleitung der Programmteilnehmer/innen, der lokalen Aktivitäten in Schulen und der Gestaltungen bei strategischen Prozessen.

Interkulturelles Lernen und weitere Bildungsprogramme 

Wir helfen Menschen jeden Alters und jeder Herkunft dabei, Führungsqualitäten und Problemlösungsstrategien zu entwickeln, Sprachen zu lernen und sich interkulturelle Kompetenzen anzueignen, die in einer globalen Welt Voraussetzung sind, um einen positiven Einfluss auf die Welt zu haben.

Screen Shot 2016-10-03 at 9.01.22 PM
Screen Shot 2016-10-03 at 9.04.03 PM

Screen Shot 2016-10-03 at 8.11.02 PM

Screen Shot 2016-10-03 at 8.13.48 PM

 

Woran wir glauben

AFS ist eine international tätige, parteipolitisch unabhängige und gemeinnützige Freiwilligenorganisation. Die interkulturellen AFS-Bildungsprogramme sollen Menschen unterstützen, Verständnis, Wissen und Fähigkeiten zu entwickeln, die zu einer gerechteren und friedvolleren Welt beitragen.

Das AFS Mission Statement

AFS ist eine international aktive, unabhängige und gemeinnützige Freiwilligenorganisation.
Die interkulturellen Bildungsprogramme des AFS unterstützen Menschen in der Entwicklung ihres Verständnisses, ihres Wissens und ihrer Fähigkeiten, die erforderlich sind, um zu einer gerechteren und friedvolleren Welt beizutragen.

AFS will Menschen befähigen, sich verantwortungsbewusst für den Frieden, für ein besseres Verständnis und einen besseren Umgang in einer sich verändernden Welt einzusetzen.

AFS ist überzeugt, dass die Entwicklung des Friedens ein dynamischer Prozess ist, der durch Ungerechtigkeit, Ungleichheit und Intoleranz gefährdet wird.
AFS setzt sich für die Würde des Menschen und für den Wert jedes einzelnen Menschenlebens, aller Völker und Kulturen ein.

AFS fördert die Achtung der Menschenrechte und der Grundrechte ohne Diskriminierung nach ethnischer Zugehörigkeit, Geschlecht, sexueller Orientierung, Sprache, Religion
oder gesellschaftlicher Stellung.

AFS gestaltet seine Programme im Bewusstsein seiner Grundwerte: Würde, Achtung der Vielfalt, Harmonie, Einfühlungsvermögen und Toleranz.

Wie AFS verändert

Das Leben, Studieren und ehrenamtliche Engagieren über die Grenzen hinaus und in multikulturellen Gemeinschaften verändert die eigene Sichtweise, formt Weltbürger/innen und bewirkt Veränderung. Das ist was wir den „AFSEffect“ nennen. Unsere globale Gemeinschaft ist:
Iceland with friends

Gestaltend: in unterschiedlichen Stadien der interkulturellen Reise – mit Menschen aus der ganzen Welt leben, sich ehrenamtlich engagieren und zusammenarbeiten.

12182887_1090860610938061_8428667951258672307_o

Generationsübergreifend: Eine globale Gemeinschaft aus Schüler/innen, Erwachsenen, Familien, Freiwilligen, Lehrer/innen, Alumni und hauptamtlichen Mitarbeiter/innen die engagiert zusammenarbeiten.

1-qabpQKyiM01aB-IysH1oLQ

Einschließend: Ein willkommenes und unterstützendes Netzwerk von vertrauensvollen, offenen AFSer/innen, die Brücken zwischen Kulturen legen.

13450755_1231223156901805_4985777738664006270_n

Überall: Wir machen einen Unterschied in Gemeinschaften, in Unternehmen und beteiligen uns um soziale Belange.

AFS Alumni

AFS hat weltweit mehr als 1 Million Alumni (ehemalige Programmteilnehmer/innen, Freiwillige, Gastfamilien und hauptamtliche Mitarbeiter/innen) Wenn Sie Interesse haben sich mit AFSer/innen in Verbindung zu setzen, dann melden Sie sich bei uns!

Der AFS Zugang zum Weltbürger/ zur Weltbürgerin

AFS ist eine Gemeinschaft von Weltbürgern/innen, die sich um ein besseres Miteinander auf der Welt engagieren.

Was verstehen wir unter Weltbürgertum?

Die Ausbildung zum Weltbürger/zur Weltbürgerin ist verändernd, ein lebenslanges Unterfangen, welches formales und praktisches Lernen beinhaltet. Dieser Weg hilft allen Menschen:

  • Kulturelle, geschlechtliche, religiöse und andere Unterschiede zu respektieren
  • Über seinen eigenen Tellerrand zu schauen
  • Unsere Verantwortung als Mitglied einer weltweiten Gemeinschaft zu verstehen
  • Unsere Rolle für eine nachhaltige Zukunft zu verinnerlichen
  • Sich klar darüber zu werden, dass das was wir auf lokaler Ebene machen, einen großen Einfluss auf die größere Umgebung haben könnte.

Erfahre mehr über den #AFSZugang zum Weltbürger