England ist die Heimat von Jane Austin, Elton John, Jamie Oliver oder David Beckham. Das „Mutterland“ des Fußballs hat unendlich viel zu bieten und ist auf jeden Fall eine Reise wert.

Das Klima in England ist eher feucht und das Wetter ist bekannt dafür unbeständig zu sein.  Aber im Grunde ist das Wetter gemäßigt und wesentlich besser als sein Ruf.

In England wird vorwiegend Englisch gesprochen. Interessanterweise ist aber nirgends vermerkt, dass Englisch als Amtssprache gilt. Über Jahrhunderte stand England im Einfluss von westgermanischen und nordgermanischen Sprachen, sowie auch dem Französischen. So entwickelte sich das heutige Englisch. Englisch entwickelte sich zur „Weltverkehrssprache“ und etwa 1,5 Milliarden Menschen nutzen diese Sprache im Alltag.

Bekannt ist England auch für die britische Mentalität. Engländer gelten eher als zurückhaltend und nicht sehr direkt. Es wird eine interessante Erfahrung für dich sein, die eher zurückhaltende Art kennenzulernen. Du wirst schnell lernen, wie du dich am besten Engländern gegenüber ausdrückst.

Du wirst überwältigt sein von dem was dieses Land zu bieten hat. Einerseits ist England ein Land von Metropolen wie London oder Manchester. Diese Städte gelten als Vorreiter wenn es um neue Trends geht, sie sind Wirtschaftszentren und kultureller Schmelztiegel. Dann aber besteht England aus atemberaubenden Landschaften, einer herrlichen Küste und traumhaft schönen Dörfern und Städten welche Gemütlichkeit und jahrhundertealte Geschichte ausstrahlen. In kaum einem anderen Land fällt dieser Kontrast zwischen dicht bevölkerten Städten und weiten unbebauten Wiesen auf. Übrigens, solltest du Gärten und Parks lieben dann ist England ganz sicher dein Land! In kaum einem anderen Land in Europa wird die Gartenkunst so gepflegt wie hier. Du wirst begeistert sein.

Die englische Küche wird ziemlich unterschätzt. Erlebst du England, wird dir auch schnell die kulinarische Vielfältigkeit bewusst. Als Klassiker gilt natürlich „Fish & Chips“ aber auch das englische Frühstück musst du unbedingt probieren. Du wirst es genießen neue Gerichte zu probieren.

Solltest du sportlich sein, ist England genau richtig für dich. Fußball gilt als Volkssport. Der Verein Sheffield FC gilt als der älteste Verein der Welt, aber auch Rugby, Cricket, Tennis, Boxen, Badminton, Squash, Hockey, Snooker, Billard, Darts, Tischtennis und Basketball sind weit verbreitet. Du wirst auf jeden Fall die Möglichkeit haben schnell Anschluss zu finden wenn du dich sportlich betätigen möchtest.

Doch auch wenn du nicht sportlich bist, England hat so viel zu bieten. Wenn du Architektur liebst, dann werden dich die Häuser im Tudorstil in das 16. Jahrhundert zurückversetzen. Kathedralen und klassizistische Schlösser mit ihren traumhaften Gärten werden unvergessliche Eindrücke hinterlassen. Wenn du die Malerei liebst wird es dir eine Freude sein dich mit englischen Künstlern wie William Turner oder moderner Kunst von Lucian Freud auseinanderzusetzen. Doch auch die Theaterkunst und die Schauspielerei hat im Geburtsland von Shakespeare eine lange Tradition. Das Royal Shakespeare Theater in London zählt zu den bekanntesten Bühnenhäusern in England.

Es gibt so viel zu entdecken und du wirst eine lebenslange Liebe zu diesem Land entwickeln! Lass dich auf England ein!

Entdecke die verfügbaren Auslandsprogramme in England