years-experience access-alumni-network airfare airport-pick-up assistance-with-application-process community-service-placement continuous-support cultural-trips domestic-transport emergency-support field-trips global-competence-certificate grade-transcripts host-family-placement housing individual-contact-person internship-placement language-instruction meals medical-insurance orientations-during-your-time-abroad other pre-departure-orientation product-materials re-entry-orientation school-dipolma school-materials school-placement school-transport school-uniform stipend teaching-materials vaccinations visa-and-passport-fees visa-application-assistance world-wide-presence

Wenn dich ein Austauschprogramm in Indien interessiert, wird das sicherlich eine unglaubliche Erfahrung für dich sein, die dich dein Leben lang begleiten und prägen wird. Indien ist ein Land, das so vielfältig ist, dass es in einem so kurzem Text wie diesem hier kaum darzustellen ist, weil es den Rahmen hier sprengt.

Es ist ein Land der Kontraste und auch ein Land der Extreme, das ist sicher. Über 1,3 Milliarden Menschen mit unterschiedlichen Kulturen, Sprachen, Essgewohnheiten und Religionen leben in der ehemals britischen Kronkolonie, die sich Laufe der letzten Jahrzehnte zur größten Demokratie der Welt entwickelt hat. Es besteht ein krasser Gegensatz in Indien zwischen hochmodernen und technologisierten Metropolen und uralten historischen Dörfern ohne Strom und fließendes Wasser (keine Angst, in so einem Dorf wirst du sicher nicht wohnen während deines AFS Programms!) Es wird vielerorts noch immer Englisch gesprochen, auch in den Schulen ist Englisch meistens die Unterrichtssprache. Daher wird auch die Gastfamilie, bei der du während deiner Zeit in Indien leben wirst, Englisch sprechen. Wo genau du in diesem riesigen Land während deines AFS Abenteuers lwohnen wirst, können wir dir im Vorhinein noch nicht sagen, das hängt dann ganz davon ab, wo wir die Gastfamilie finden, die am besten zu dir passt und bei der du dich wohl fühlen wirst. Deine Gastfamilie wir dich wie ein eigenes Familielnmitglied aufnehmen und dir gemeinsam mit den AFS Freiwilligen dabei helfen, dich in deiner neuen vorübergehenden Heimat zurechtzufinden. Vieles wird am Anfang neu und fremd für dich sein, aber du wirst die Zeit haben, dich einzugewöhnen und nach einiger Zeit wirst du dich wie in einem neuen Zuhause fühlen! In Indien werden wenig Fleisch und Eier, dafür sehr viele Milchprodukte gegessen, wir wollen daher gleich vorwarnen, dass es für AustauschschülerInnen mit einer Laktose-Intoleranz eher schwierig werden wird! Als VegetarierIn ist es allerdings überhaupt kein Problem, denn sehr viele indische Familien ernähren sich vegetarisch. Was das Essen betrifft, kannst du dich darauf freuen, eine ungeheure Vielfalt an Zutaten und Gewürzen kennenzulernen, die nicht nur köstlich schmecken, sondern auch ausgesprochen gesund sind, so zum Beispiel das gelbe Kurkuma, das aus der Kurkumawurzel gewonnen wird und als das gesündeste Gewürz der Welt gilt!

Wenn du dir für dein AFS Austauschprogramm ein echtes Abenteuer und eine vollkommen neue Welt wünschst, dann ist Indien ganz sicher die richtige Wahl für dich!

Informiere dich doch einmal unverbindlich über dein Austauschprogramm in Indien. Ruf uns einfach unter  +43 (0)1 319 25 20 0  an oder fülle unser  Kontaktformular aus.

Was bei Deinem Programm inkludiert ist

  • Flugkosten
  • Abholung vom Flughafen
  • Unterkunft in Deiner Gastfamilie
  • Verpflegung
  • Schulkosten
  • Persönliche Ansprechperson
  • Krankenversicherung
  • 24/7 Notfallhilfe
  • Schultransfers
  • Unterstützung beim Bewerbungsprozess
  • Unterstützung bei Visumantrag
  • Betreuung vor dem Aufenthalt
  • Betreuung während des Aufenthalts
  • Betreuung nach dem Aufenthalt
  • Schulmaterialien
  • Stipendium
  • Zugang zum Alumni Netzwerk
  • Ständiger Support
  • Weltweite Präsenz
  • 70 Jahre Erfahrung

Für was du zuständig bist

  • Impfungen
  • Ausflüge
  • Besichtigungen
  • Kosten für Pass und Visum
  • Zeugnis
  • Schuldiplom